Die Reisner GmbH besteht seit 1980. Gründer und Geschäftsführer Klaus Reisner ist geprüfter Kälteanlagenbauer und Diplomingenieur für Elektrotechnik. In den ersten Jahren bot Reisner überwiegend Reparaturservice an und startete parallel dazu den Anlagenbau. Bis heute hat sich die Reisner GmbH zu einem Unternehmen mit 40 Mitarbeitern und Fachabteilungen für Anlagenbau, Elektrotechnik, Informatik, Wasserpflege und Marketing entwickelt. 2004 und 2005 wurden Niederlassungen in Polen und der Schweiz eröffnet.

Die breite Erfahrungsbasis der fast 30 Unternehmensjahre kommt der Reisner GmbH täglich zugute. Forschung und Entwicklung, die regelmäßig in der Markteinführung neuer Technologien münden, sind die Triebfedern des Fortschritts bei Reisner. Das Team geht mit. Dafür sorgen eine weitsichtige Personalplanung sowie ein starkes Aus- und Weiterbildungsengagement.



Baujahr 1982: Kaltwasseranlage
für die Kunststoff-
Werkzeugkühlung

 

 


Baujahr 2004:
Wärmerück-
gewinnungsanlage mit Elektro-Zusatzheizung